Praktikum

Mein Costa Rica Praktikum (Teil 4)

Playa CarilloEs ist verrückt, wie schnell drei Monate umgehen können. Mir kommt es vor wie gestern, dass ich mit dem Flieger in Costa Rica gelandet bin. Dabei bin ich nur noch drei Wochen von meinem Rückflug entfernt.

Einerseits

Die letzte Zeit habe ich mit gemischten Gefühlen verbracht. Einerseits freue ich mich wahnsinnig auf zu Hause. Auf Familie, Freunde. Ich freue mich sogar auf den Winter, dicke Pullis, warmen Tee, TV-Abende auf der Couch, Weihnachten und Silvester. Aber vor allem freue ich mich auf meinen Freund.

Mein Costa Rica Praktikum (Teil 3)

leckerer SmoothieGeburtstage sind etwas Tolles. Vor allem wenn man noch so jung ist, dass man sich keine Sorgen um das voranschreitende Alter machen muss. Man wird beschenkt, beglückwünscht und mit Freundlichkeit überschüttet. Die Familie und Freunde kommen zusammen um deinen Tag zu feiern, es gibt Torte und irgendwie ist alles etwas leichter als sonst.

Wie ist es aber, wenn man quasi am anderen Ende der Welt Geburtstag hat? 10.000 km weit weg von den Menschen, die man lieb hat. Und dann auch noch mit einer achtstündigen Zeitverschiebung.

Durch mein Costa Rica Praktikum musste ich dieses Jahr diese Erfahrung machen, aber ich sage euch, es ist gar nicht so übel!

Mein Costa Rica Praktikum (Teil 2)

Vogel am WasserSeit meiner Ankunft im Hotel Paraiso del Cocodrilo sind nun schon 1,5 Monate vergangen. Also tatsächlich schon die Hälfte meines Aufenthalts! Dass die Zeit so schnell rum gehen würde, hatte ich wirklich nicht erwartet. Was ich bis jetzt erlebt habe? Werfen wir mal einen Blick zurück…

Aller Anfang ist schwer

Anfangs viel es mir sehr schwer mich zu entspannen und alles zu genießen. Ich war natürlich beeindruckt von dem wunderschönen Hotelgelände, den vielen bunten Pflanzen, den Tieren, dem Pool und dem Meer. An sich war alles war wunderschön und es gab keinerlei Grund zu meckern.

Mein Costa Rica Praktikum (Teil 1)

So weit wegTräume werden schneller wahr, als man denkt. Für die Erfüllung meines Traumes, musste ich zwar 7 Jahre warten, aber dann ging alles viel schneller als gedacht!

Schon seit ich 13 bin, habe ich versucht meine Familie davon zu überzeugen, mit mir nach Costa Rica zu gehen, war dabei aber leider komplett erfolglos. Lange habe ich gequengelt und gebettelt bis ich mich irgendwann damit abgefunden habe, dass es in naher Zukunft wohl nicht dazu kommen würde.

Praktikum abonnieren