Günstige Taxis

Günstige Taxis – für viele ein Segen aber für manchen ein Fluch. Trotz der Beschwerden der Opposition von Taxifahrern, werden die Taxipreise in Costa Rica weiter fallen. Die Regulierungsbehörde öffentlicher Dienstleistungen (ARESEP) bestätigten eine Reduzierung der Fahrpreise im Bereich von 3 bis 20 Prozent.

Neue Fahrpreise

Die Fahrpreise für den ersten Kilometer einer regulären Taxifahrt werden nur leicht auf 625₡ (1.16$) fallen, während weitere Kilometer 600₡ (1.11$) kosten werden.

Tarife für Taxis, die für Menschen mit Behinderungen angepasst sind, werden auch bei 625₡ (1.16$) für den ersten Kilometer starten. Jeder  weitere Kilometer jedoch wird um 9% auf 570₡ (1,05$) reduziert.

Taxis in ländlichen Gebieten werden den gleichen Anfangstarif haben, aber alle Kilometer nach dem ersten fallen um 20% auf 625₡ (1.16$).

Abfall der Tarife auf Grund der Betriebskosten

ARESEP hat in einer Pressemitteilung erklärt, dass die neuen Tarife nach einer Analyse der Betriebskosten festgelegt

Taxi cab Costa Rica
Günstige Taxis in Costa Rica?

wurden. Einschließlich der aktuellen Senkungen der Kraftstoffpreise und Ersatzteile sowie der Veränderungen im Dollar-Colon Wechselkurs. Die Agentur berücksichtigte auch das Alter der Taxis. Im Durchschnitt sind Taxis auf Costa Rica Straßen mehr als 10 Jahre alt.

Proteste bei den Taxifahrern

Die Taxifahrer sind allerdings nicht glücklich über die Änderung. Die Vereinigung der Taxifahrer bat ARESEP darum, keine weiteren Preissenkungen zu genehmigen. Auch wurde der Vorwurf laut ARESEP verwendet veraltete Kosten um die Tarife zu berechnen.

Frau Enrique Munoz, ARESEP Transportationsintendantin,  sagt: „Die Fahrpreise sind bezugnehmend auf die Betriebskosten kalkuliert.  Wie bei Demonstrationen eingefordert“. Zu dieser Zeit hofften die Fahrer noch auf höhere Fahrpreise und nicht niedrigere.

Start der neuen Preise

Sobald die Tarife in der Zeitung „La Gaceta“ veröffentlich wurden, treten diese auch umgehend in Kraft.

Weitere Neuigkeiten aus Costa Rica, gibt es hier.

Zurück zur Startseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.